Indische Kultur

Indische Kultur - Indien KulturDie Indische Kultur unterscheidet sich von der unseren, der deutschen und europäischen, deutlich.

Kaum hatte ich den Flughafen in Delhi verlassen, waren drei von vier meiner Erwartungen schon durcheinander gepurzelt.

Die Indische Kultur mit ihren Symbolen, Göttern, Farben, dem Kastenwesen oder den heiligen Kühen ist allgegenwärtig in Stadt und Land.


Allgemeinbildung Indien Kultur

Überall im Land zu sehen, zu riechen, zu hören, zu schmecken. Das was man indische Kultur nennt, bestimmt den Charakter des Landes mindestens genauso wie seine Natur und seine Wirtschaft.

Doch was macht diese Kultur eigentlich aus? Und was sollte man als Indienreisender wissen? Wer oder was ist Shiva für einen Europäer?

Oder Kali oder Ganesha? Die heiligen Kühe, das Ghee, der Chai, Tantra, die Farbenpracht oder auch die Unberührbaren.?

So manchen Europäer, dem das Land der Hindus nahe ist,  hab ich so schon fragen hören. Fragen, die ein Inder uns nicht beantworten kann. Wer Indien liebt, sucht  dennoch weiter nach Antworten


Lebenstraum: Die Indische Kultur

Indische Kultur - Indien Kuttur - Brunnen in Berlin KreuzbergWas träumen, wünschen, hoffen, fürchten Deutsche, wenn sie an Indien denken?

Keine Ahnung? So allgemein wissen Sie das nicht? 

Und wenn Sie sich selbst fragen?

Was erhoffen, wünschen oder auch fürchten Sie, wenn Sie an Indien denken?

Wenn Sie sich vorstellen oder planen, nach Indien zu reisen. oder:

Wenn Sie sich fragen, ob Sie in diesem Land leben wollen?

Was fällt Ihnen als erstes aller-erstes über die Indische Kultur ein?

Ich würde mich freuen, wenn Sie Ihre Antworten (als Kommentar) aufschreiben.


Indische Kultur - was ist das?



  • Das Land der leuchtenden Farben und uralter Weltkultur!
  • Sinnliche, liebende Götter
  • Tantra, die Schöpfung der Welt durch Mann und Frau
  • Der Elefantengott Ganesha mit seinem runden Bauch
  • Die heiligen Saddus
  • Land der vielen kleinen und großen Gurus
  • Viele, leuchtende Farben
  • Dreck und Armut
  • Slums
  • lebendige Kultur
  • sinnliche Religion
  • Ayurveda
  • Duftwolken
  • Curry
  • Hitze und Regenzeit
  • Massen von Menschen, Gedränge
  • Chaotisch, verführerisch, sinnlich, gefährlich
  • Armut, Frauen
  • Mädchen werden noch vor der Geburt getötet
  • Strenges Kastensystem
  • Millionen Unberührbare
  • Heilige Kühe
  • Varanasi - die heiligste aller Städte
  • Chaotischer Verkehr auf der Straße
  • Gewürze, indische Spezialitäten
  • Karma und das Karmaband
  • Shiva, der tanzende Shiva
  • Die Göttin Kali
  • Amma und ihr Ashram in Kerala
  • Goa und Urlaub 

 Lesen Sie mehr zur indischen Kultur


 

Kommentare

Schüleraustausch mit Indien

Ich habe einen Schüleraustausch mit Indien und fliege Ende Oktober dorthin. Und wollte fragen was man für 2-einhalb Wochen Austausch mitnehmen sollte?

eigene Zerissenheit

Am 01.12. starb die Schwiegertochter meiner indischen Familie, am 02.12. kam der Anruf aus der Hauptstadt es ist eine Spenderleber da. Die Familie hat aus Liebe ihr ganzes Hab und Gut für diese Schwiegertochter verkauft. Woher kommen immer diese Vorurteile, Frauen sind nichts wert? Ich kenne viele Geschichten und Familien in denen die Frau die Verbindung zu Gott darstellt und auch bekomme ich viele Bilder und Geburtsanzeigen von Mädchen und die ganze Familie ist happy über diese Geburt. Nur weil in Südamerika noch Eingeborene nackt durch den Wald laufen wird das auch nicht gleich auf das ganze Land bezogen. In Indien ist immer noch einiges im Argen, aber wenn man in den Familien lebt dann erkennt man, daß vieles Vorurteile vom Westen sind. Werde schon wieder fliegen, Schwiegermutter ist depressiv und kommt nicht über den Tod der Schwiegertochter hinweg und nun möchten die Söhne, daß ich zu ihr komme. Weiß teilweise schon nicht mehr wo ich hingehöre.

Gruß Michaela

Overcrowded

Indien hat 1,2 Mrd. Menschen. Nach 3 Wochen Indienreise hat man den Eindruck, man habe alle getroffen!

Wenn man schon kritisiert,...

...dann aber bitte richtig! Nicht der Kommentar konnte falsch sein, bestenfalls der Inhalt!
Wer hat die Math question für Sie gelöst? Ihr Betreuer?

Schreibt jemand...

...der nur Dank des offenen Vollzugs hier kommentieren kann!

Mit freundlichen Grüßen mr - vain

Aha

inwiefern?

Meinst du damit, die Inder seien einander sehr ähnlich?

Oder dass jeder jeden kennt?

Interessiert mich ja, wie du darauf kommst bzw. wie du das erlebt hast.

neugierig
Angela

Klarstellung

Die Inder sind einander so ähnlich wie wir Mitteleuropäer auch. Wenn man den Titel meines Kommentars versteht, dann weiß man, dass ich damit meinte, dass man sich andauernd durch unfassbare Menschengewühle durchkämpfen muss!

Menschengewühle

Ah - die Überschrift :))
Das war der Hint, der mir zur Deutung gefehlt hatte.

Dank dank
Angela

sex

wie machen die inder sex?

;)

ja wie wir!!!!

Ganz einfach

Indem das Männchen seinen Penis in die Vagina des Weibchens einführt.
Exotisch, was?

Indien privat

Hallo an alle Indienfreunde,

habe das Glück, sehr viele Inder persönlich zu kennen und verbringe dadurch meine Urlaube fern der Urlaubsgebiete. Für mich als Frau ist es daher wichtig mich der Kleider- und Schmuckregeln zu unterwerfen. Ich liebe es! Religiöse Feste innerhalb der Familie, kochen mit den Frauen, das tägliche Leben in Indien als Familienmitglied zu erleben treibt mir jedesmal aufs Neue die Schamesröte ins Gesicht. Soviel Liebe, Selbstverständlichkeit, Miteinander, niemals würde in Deutschland ein Ausländer so von einer Familie aufgenommen werden. Mein Urlaub besteht nur aus Lernen - Ritual, Kochen, richtig mit dem Zug fahren, richtige Kleidung, das Anlegen des Schmucks. Alles ist wichtig für die Inder und es ist wichtig für sie, daß ich es lerne. Für meinen nächsten Urlaub wurde eine Lehrerin organisiert, täglich Hindi und Marathi. Man wird nicht wirklich für Voll genommen wenn man nur Englisch mit ihnen spricht. Zumal viele es nicht können oder sich weigern in der Sprache der Besatzer zu sprechen. Es erfüllt mich immer wieder mit Stolz wenn gesagt wird, daß ich keine Deutsche bin. Sondern, daß meine Seele eindeutig indisch ist.

LG Michaela

Vervollständigen

Ich suche gerade im Unterricht nach Informationen über das Kastensystem in Indien.Aber leider finde Ich auf dieser seite nichts. Es würde mich freuen, wenn sie einen Artikel über das Kastensystem veröffentlichen würden.

Kastenwesen

Hallo,

hier nochmal der Link:
http://www.indien-fieber.de/kastenwesen

Wenn Sie Nachfragen haben, bitte gern wieder per Kommentar.
Oft haben andere Leser ähnliche Fragen.

Vielen Dank
Angela

Große

Hallo
Große Blog, danken
baer

Indien Referat

hallo

wir machen ein referat über indien
tschüssie

Ausrüstung für den Norden

Noch 10 Tage bis zum Takeoff.
Gibt es vielleicht eine kleine Checkliste für individuell Indienreisende. Interessiern würde mich auch noch: Sind kleine Geschenke willkommen oder sollte man das wie in Afrika lieber lassen! Namaste Edmund

Geschenke zum Mitbringen ...

- mögen die Inder in der Regel sehr gern.
Anders als in Afrika werden Geschenke sogar mit großem Wohlwollen aufgenommen.

Viel Freude auf Ihrer Reise
Angel

- das ist eine Gute Nachricht.

Dann werd ich mal alle Kugelschreiber, Terminplaner, Feuerzeuge und Taschenlampen die ich bei den Vertretern erbettelt habe mit auf die Reise nehmen.
Danke für den Tipp.

Sooo viel Indien...

So viel Indien auf einer einzigen Homepage! Wirklich schöne Seite hier. :-) Bei mir wurde das Interesse an der indischen Kultur durch Bollywood-Filme geweckt (jaja, lacht nur, ich finde die Filme aus ziemlich vielen guten Gründen richtig toll). Neben dem Heile-Welt-Kino interessiert man sich dann aber zwangsläufig für das wahre Indien in dem es viel Licht und noch mehr Schatten gibt. Auf dieser Page hier habe ich noch so einige Infos über Indien gefunden, die ich so noch nicht kannte. Daumen hoch dafür!
LG
Nandini

Mein erster Besuch

Mein erster Besuch steht in Indien und
ich muss sagen ich freu mich schon riesig
auf diese Reise!
Mein allererste Gedanke an Indien war,
Straßen wie in Afrika - also keine! =))

Indien zum Anfassen!

....Straßen wie in Afrika....sahi bat hai und genau darauf freuen wir uns. Noch 11 Tage dann besorgen wir uns die Tabletten gegen Reisefieber - in Delhi. Namaste Edmund

"Verborgene Schätze - ein indischer Abend"

literarische – musikalische Kostbarkeiten -
Begegnung mit dem indischen Dichter und Philosophen RABINDRANATH TAGORE und indischer Musik am 04.Febr. 2010 um 20 Uhr
„Ich weiß, mein Singen macht dir Freude…“, so heißt es in jener Gedichtsammlung, für die Tagore 1913 den Literatur-Nobel-Preis erhielt. Diesem Ruf folgten die vortragenden Künstler und es entstand ein auserlesener Abend, indem sie dem Dichter in einer vielschichtigen Auswahl von Lyrik und Prosa begegnen können. Frank Beese, Virtuose auf seinem indischen Instrument, schafft Momente der stillen Berührung und lässt Tagores Wort weiter schwingen. So wird der Hörer über die Brücke der Musik in eine fremde Kultur geführt, an einen Ort, wo des Menschen Seele Frieden finden kann.

Die vortragenden Schauspieler: Karl-Heinz Barthelmeus und Petra Pavel,
Frank Beese spielt die Sitar

Pavelance – Zentrum für Körperintelligenz
Fehrbelliner Str. 3
10119 Berlin

Tel: 030 466 08 066
oder 0172- 416 20 35
email: info@pavelance.de
www.petrapavel.de

Gurus

Das Land der tausend Gurus.
In jeder größeren Stadt gibt es einen. Auch Frauen können Gurus werden.
Und die Euris (Europäer) sind ganz heiß auf indische Gurus.

Ein anderer Rhythmus,

Ein anderer Rhythmus, ursprüngliches Leben, noch nicht überall "westlich" verzerrt - und natürlich Ayurveda

Verfluchte

Indien, das Land, in dem es Verfuchte, gibt, Verstoßene, die nirgendwo eine Chance bekommen! Grundlos Verachtete, eines "Aberglaubens" Verachtete, die als Freiwild gelten.

Götter

Das Land der tanzenden Götter.

Chaos

Das Land des Chaos

Das Land in dem Mädchen und

Das Land in dem Mädchen und Frauen nichts oder sehr wenig zählen!
Indien ist das Land in dem viele Mädchen gleich nach ihrer Geburt getötet werden, nur weil sie (wenn auch gesetzlich verboten) für die Eltern eine hohe finanzielle Belastung (Mitgift) darstellen.
Indien ist auch das Land der Gerüche, der Farben, der Liebe zu dem was man hat (auch wenn es sehr wenig ist)! Zufriedenheit mit dem wenigen das man besitzt!
Ach ich könnte noch Stundenlang weiter schreiben...........
Dann hätten aber die anderen nicht die Möglichkeit sich hier zu verewigen!
Ich wüsche euch noch alles Liebe!

Stundenlang :)

Hallo von Angel an Darkangel;

Sei gegrüßt. Deine Zeilen lesen sich, als ob du Indien recht gut kennst.

Erzähl nur, es ist wirklich Platz genug da!

Heilige Tiere

die Kuh und der Elefant.

Heilige Tiere

Die Kühe auf Indiens Straße sind echt lustig.

und die Schlange

wusste ich gar nicht, dass die Schlange in Indien so wichtig ist.

Thanks für die Info.

Erste Idee

oder vielleicht auch die zweite:

Das Kastenwesen

Darit

die Kastenlosen

das kastenwesen

wie ist das mit dem kastenwesen und was ist es überhaupt??

Das Kastenwesen

Gute Frage. Durch die Kasten werden die Menschen in Indien in grob vier (bzw. fünf mit den Kastenlosen = Rechtlosen) eingeteilt. Je höher die Kaste, desto mehr Macht und Privilegien steht diesem Mensch zu. So ganz fremd ist uns das in Europa ja auch nicht. Aber: Der Witz oder das Unglück besteht darin, dass jeder Mensch in seine Kaste hineingeboren wird. Mehr dazu findest du hier: Kastenwesen

Land des Lächelns

Land des Lächelns

Lächeln :)

So wie auch China und Japan :-)

Gruß
Angel

Indien ist da, wo der

Indien ist da, wo der Pfeffer wächst

Indien Bilder

Shiva fällt mir als erstes ein und sein ekstatischer Tanz.

Heilige Kuh

die den Straßenverkehr stoppen kann.

jooo sie sind doof!

jooo
sie sind doof!

Indien-Fieber

Hallo,

eine umfangreiche, komplexe und informative Seite über die bunten Aspekte von Indien. Gibt es auch indische Musik zu hören? Ravi Shankar zum Beispsiel?
Es grüßt alle Freunde der indischen Kultur
heinzscheel

Hallo zurück;

vielen Dank für den freundlichen Gruß.

Indische Musik gibt es hier bislang nicht zu hören. Die Idee gefällt mir aber. Ich notier sie mir gleich.

vielen Dank und Grüße
Angel